Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

Spanien - Internationaler Tourismus, Einnahmen, % der gesamten Eporte

14,5
(%)
im Jahr 2014

Internationale Tourismuseinnahmen sind Ausgaben durch den grenzüberschreitenden Reiseverkehr aus dem Ausland in das Berichtsland. Diese Einnahmen beinhalten jegliche Vorauszahlungen für Güter und Dienstleistungen, die im Zielland empfangen werden. Sie können außerdem Einnahmen aus dem Tagestourismus enthalten, ausschließlich Fällen, in denen diese so bedeutend sind, dass eine getrennte Klassifizierung gerechtfertigt wäre. Bei einigen Ländern sind die Einnahmen aus der Personenbeförderung nicht enthalten. Ihr Exportanteil wird als Verhältnis zum Güter- und Dienstleistungsexport berechnet, welcher alle Transaktionen zwischen den Einwohnern eines Landes und der restlichen Welt beinhaltet und Eigentumsübertragungen in Bezug auf allgemeine Handelswaren, Güter für Reparaturen oder zur Weiterverarbeitung, nichtmonetäres Gold und Dienstleistungen von Einwohnern auf gebietsfremde Personen berücksichtigt.

Datum Wert Ändern, %
2014 14,5 1,52 %
2013 14,2 1,04 %
2012 14,1 -2,61 %
2011 14,5 -2,43 %
2010 14,8 -9,15 %
2009 16,3 5,62 %
2008 15,5 -1,65 %
2007 15,7 -6,82 %
2006 16,9 -2,72 %
2005 17,3 -6,43 %
2004 18,5 -2,22 %
2003 19,0