Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

Österreich - Einbrüche, pro 100000 Einwohner

748,6 (cases per 100,000 population) im Jahr 2015

Unter „Einbruch" wird das unbefugte (auch gewaltsame) Betreten eines Gebäudes/Wohnhauses oder eines anderen Grundstücks verstanden, das mit der Absicht, Güter zu entwenden, geschieht (Aufbruch und Betreten). Die Kategorie „Einbruch" sollte, wenn möglich, den Zutritt durch falsche Schlüssel und den Diebstahl von Gegenständen aus einem Haus, Appartement oder einem anderen Wohngebäude, einer Fabrik, einem Laden oder Büro, oder einer militärischen Einrichtung beinhalten. Diebstähle von Gegenständen aus Fahrzeugen, Containern, Verkaufsautomaten, Parkuhren und eingezäunten Wiesen/Geländen sollten nicht in diese Kategorie fallen. (UN-CTS M4.6)

Emergent Risk Situation Room

Interested in a global business intelligence subscription that includes datasets, visualization tools, and real-time information for assessing risk? Check out the Emergent Risk Situation Room from our partners at ERI.

Datum Wert Ändern, %
2015 748,6 -8,82 %
2014 821,0 -4,73 %
2013 861,7 5,10 %
2012 819,9 5,43 %
2011 777,7 -1,99 %
2010 793,5 -38,23 %
2009 1.284,6 2,61 %
2008 1.251,8 -0,90 %
2007 1.263,2 -1,49 %
2006 1.282,2 -8,60 %
2005 1.402,9 -16,23 %
2004 1.674,7