Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

Deutschland - Düngemittelverbrauch

197,2 (Kilogramm pro Hektar Ackerland) im Jahr 2016

Der Düngemittelverbrauch gibt Auskunft über die Menge an Pflanzennährstoffen, die pro Einheit des Anbaugebiets verwendet werden. Zu den Düngemitteln zählen stickstoffhaltige Düngemittel, Kalidüngemittel und Phosphatdünger (einschließlich gemahlenem Rohphosphat). Traditionelle Nährstoffe - tierische und pflanzliche Düngemittel - ausgenommen. Zum Zwecke der Datenverbreitung hat die FAO das Konzept des Kalenderjahres (Januar bis Dezember) übernommen. Einige Länder erfassen die Düngemitteldaten auf Basis eines Kalenderjahrs, andere auf Grundlage eines aufgeteilten Jahres. Zum Ackerland zählen alle Flächen, auf denen gemäß FAO Kulturen auf Zeit (Flächen, die zweimal abgeerntet werden, werden nur einmal gezählt), temporäre Mähwiesen oder Weiden, Gemüseanbau, Gemüsegärten und vorübergehend brachliegendem Land zu finden sind. Aufgegebene Flächen aus dem Wanderfeldbau ausgenommen.

Download our latest AGRICULTURE data brief

Download our one-page PDF full of live links to agriculture-related data, statistics, and dashboards from leading industry sources. From food security and prices to agricultural production and supply, gain direct access to key decision-making data.

Datum Wert Ändern, %
2016 197,2 -2,47 %
2015 202,2 -7,09 %
2014 217,7 6,97 %
2013 203,5 2,29 %
2012 198,9 3,88 %
2011 191,5 -9,50 %
2010 211,6 16,64 %
2009 181,4 13,68 %
2008 159,6 -28,07 %
2007 221,9 14,12 %
2006 194,4 -6,87 %
2005 208,8