Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

Deutschland - Landwirtschaftliche Zugmaschinen

838 (pro 100 km² Ackerland) im Jahr 2000

Der Begriff „Landmaschinen" bezieht sich auf die Anzahl der Rad- und Raupenschlepper (außer Gartentraktoren), die am Ende des angegebenen Kalenderjahrs oder während des ersten Quartals des Folgejahrs in der Landwirtschaft genutzt werden. Zum Ackerland zählen alle Flächen, auf denen gemäß FAO Kulturen auf Zeit (Flächen, die zweimal angeerntet werden, werden nur einmal gezählt), temporäre Mähwiesen oder Weiden, Gemüseanbau, Gemüsegärten und vorübergehend brachliegendem Land zu finden sind. Aufgegebene Flächen aus dem Wanderfeldbau ausgenommen.

Download our latest AGRICULTURE data brief

Download our one-page PDF full of live links to agriculture-related data, statistics, and dashboards from leading industry sources. From food security and prices to agricultural production and supply, gain direct access to key decision-making data.

Datum Wert Ändern, %
2000 838 -3,86 %
1999 872 -3,40 %
1998 903 -4,31 %
1997 943 -6,19 %
1996 1.005 -2,11 %
1995 1.027 -3,87 %
1994 1.069 -4,03 %
1993 1.113 -3,42 %
1992 1.153 -11,17 %
1991 1.298 -0,90 %
1990 1.309 -1,90 %
1989 1.335