Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

Frankreich - Einbrüche, pro 100000 Einwohner

591,7 (cases per 100,000 population) im Jahr 2016

Unter „Einbruch" wird das unbefugte (auch gewaltsame) Betreten eines Gebäudes/Wohnhauses oder eines anderen Grundstücks verstanden, das mit der Absicht, Güter zu entwenden, geschieht (Aufbruch und Betreten). Die Kategorie „Einbruch" sollte, wenn möglich, den Zutritt durch falsche Schlüssel und den Diebstahl von Gegenständen aus einem Haus, Appartement oder einem anderen Wohngebäude, einer Fabrik, einem Laden oder Büro, oder einer militärischen Einrichtung beinhalten. Diebstähle von Gegenständen aus Fahrzeugen, Containern, Verkaufsautomaten, Parkuhren und eingezäunten Wiesen/Geländen sollten nicht in diese Kategorie fallen. (UN-CTS M4.6)

Datum Wert Ändern, %
2016 591,7 0,57 %
2015 588,4 -0,39 %
2014 590,7 -2,06 %
2013 603,1 5,31 %
2012 572,7 5,00 %
2011 545,4 5,02 %
2010 519,4 1,61 %
2009 511,1 3,52 %
2008 493,7 -5,06 %
2007 520,1 -7,43 %
2006 561,8 -3,18 %
2005 580,3