Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

Kenia - Oberflächenbewässerung

101,50 (1000 ha) im Jahr 2010

Mit Oberflächenbewässerungssystemen kann Wasser basierend auf dem Prinzip der Schwerkraft zur Befeuchtung der Erde über das Land bewegt werden. Diese Systeme können unterteilt werden in Furchen-, Streifen- und Beckenbewässerung (einschließlich Beckenstau für Reis). Auch die manuelle Bewässerung mit Eimern oder Gießkannen kann dazugezählt werden. Der Begriff „Oberflächenbewässerung" bezieht sich nicht auf den Transport des Wassers von der Quelle zum Feld, was durch Schwerkraft oder Pumpen gewährleistet werden kann.

Datum Wert Ändern, %
2010 101,50 158,80 %
2003 39,22 -12,08 %
1992 44,61

Unsere Datenschutzerklärung & Cookie-Richtline

"Unsere Website verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren. Diese werden auf Ihrem Computer abgelegt, wenn Sie diese Website aufrufen. Sie können Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers ändern."

Datenschutzrichtlinie