Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

Marshallinseln - Landwirtschaftliche Stickstoffoxidemissionen (Tonnen)

0,0 (1000 Tonnen CO2-Äquivalente) im Jahr 2008

Landwirtschaftliche Stickstoffoxidemissionen sind Emissionen, die durch die Verwendung von Düngemitteln (synthetische und tierische Dünger), tierische Abfallentsorgung, tierische Abfallverbrennung (nichtenergetisch, vor Ort) und Verbrennung von Savannen entstehen.

Datum Wert Ändern, %
2008 0,0
2007 0,0
2006 0,0
2005 0,0
2004 0,0
2003 0,0
2002 0,0
2001 0,0
2000 0,0
1999 0,0
1998 0,0
1997 0,0

Unsere Datenschutzerklärung & Cookie-Richtline

"Unsere Website verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren. Diese werden auf Ihrem Computer abgelegt, wenn Sie diese Website aufrufen. Sie können Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers ändern."

Datenschutzrichtlinie