Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

Bewässerung » Fläche mit vollständig kontrollierter Bewässerung - Oberflächenbewässerung

(1000 ha)

Mit Oberflächenbewässerungssystemen kann Wasser basierend auf dem Prinzip der Schwerkraft zur Befeuchtung der Erde über das Land bewegt werden. Diese Systeme können unterteilt werden in Furchen-, Streifen- und Beckenbewässerung (einschließlich Beckenstau für Reis). Auch die manuelle Bewässerung mit Eimern oder Gießkannen kann dazugezählt werden. Der Begriff „Oberflächenbewässerung" bezieht sich nicht auf den Transport des Wassers von der Quelle zum Feld, was durch Schwerkraft oder Pumpen gewährleistet werden kann.