Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

In das Land einfließend (natürlich)

(10^9 m3/Jahr)

Die langfristige Durchschnittsmenge an Wasser, die jährlich in das Land durch grenzüberschreitende Wasserverbindungen (Flüsse, Kanäle, Rohre) einfließt. Es kann eine Unterscheidung zwischen der natürlichen Einflussmenge, der Wassermenge, die unter natürlichen Bedingungen in das Land fließt, und der tatsächlichen Einflussmenge getroffen werden, die sowohl die einfließenden Wassermengen, die keinen Abkommen unterliegen, als auch die Wassermengen, die vertraglich gesichert sind, berücksichtigt.