Ein Fehler ist aufgetreten. Details Verbergen
Sie haben ungespeicherte Seiten. Wiederherstellen Abbrechen

The primary activity of The Bundesbank’s is monetary policy, with a help of which Euro system impacts indirectly on the overall changes in prices. OECD, IMF, UN, and EC prove that the consumer price inflation significantly grew from 0.4% in 2016 to 1.7% in 2017. According to OECD, IMF and EC it continued to grow in 2018 while UN claims it remained the same as in 2017.
All the sources except IMF estimate the consumer price inflation in Germany to grow in 2019. Further forecasts predict its further growth in 2020 except for the EC one: it supposes a slight decrease of the inflation rate in 2020.

 

For the analysis of the other G20 economies, select a country page:

US | Canada | Mexico | France | Germany | UK | Italy | Brazil | Argentina | Turkey | Australia | China | India | Japan | South Korea | Indonesia | Russia | South Africa | Saudi Arabia | EU | Euro Area

Or, select an economic indicator:

GDP Forecast | Inflation Forecast | Unemployment Forecast | Current Account Balance Forecast | Government Debt Forecast

Letzte Aktualisierung: 

Sind Sie sicher, dass Sie diese Seite löschen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Dokument löschen möchten?

Diese Seite konnte nicht gelöscht werden, da Sie Shortcuts zu den folgenden Orten enthält:

    Bitte löschen Sie zunächst diese Shortcuts und dann die Seite.

    Unsere Datenschutzerklärung & Cookie-Richtline

    "Unsere Website verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren. Diese werden auf Ihrem Computer abgelegt, wenn Sie diese Website aufrufen. Sie können Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers ändern."

    Datenschutzrichtlinie